Zweites Turnier der Knaben D

Am vergangenen Samstagmorgen hatten die Knaben D ihr zweites Saisonturnier.
Nach dem unglücklich verlaufenen ersten Turnier mit zwei Niederlagen wollte man
diesmal besser abschneiden.
Im ersten Spiel ging es gegen Schwarz-Weiß Neuss. Das Spiel begann, und zu
Beginn spielte nur Neuss. Viersen war anscheinend noch nicht ganz wach, immer
wieder wurde der Ball zu einfach abgegeben, dann nicht entschlossen genug
nachgesetzt. So kam Neuss zu einfachen Toren und setzte ein um das andere Mal die
Viersener Abwehr und Bedrängnis. Doch nach ein paar Minuten rappelte man sich
auf, kämpfte, hielt dagegen und kam sogar zu Chancen. Zur Halbzeit stand es zwar
5:1 für Neuss, aber es war gefühlt ein enges Spiel.

Doch nach der Pause wurde dann Tribut gezollt: Während der VTHC nur einen
Wechselspieler aufbieten konnte und jedem Ball hinterherhechelte, konnte der
Gegner nach Belieben austauschen – ein entscheidender Vorteil. Obwohl man immer
noch sehr gut kämpfte, war Neuss die bessere Mannschaft und in allen Belangen –
Ballverarbeitung, Körperbau, Ausdauer – überlegen. Der Endstand von 10:1 mag
zwar schockieren, war aber unter dem Strich verdient.

Nach kurzer Pause stand das zweite Spiel des Tages an, Gegner nun war der
Crefelder HTC. Diese waren zwar auch personell knapp besetzt – zwei
Wechselspieler – aber noch ohne Spiel. Doch dies sollte nichts bedeuten: Viersen
bestimmte von Beginn an das Spiel, kombinierte sich immer wieder an der Abwehr
und den Gegnern vorbei und traf regelmäßig.

Krefeld konnte dieser Angriffswucht in der ersten Hälfte nichts entgegensetzen, zum
Pausentee ging es mit einer 5:0-Führung für den VTHC. Diese war für die Jungs
anscheinend nicht förderlich. Zwar bestimmte man weiter das Spiel, aber immer
wieder konnte der Gegner im letzten Moment stören. Gleichzeitig konnte man die
wenigen gefährlichen Szenen gut und souverän klären.

Drei Minuten vor Ende wurde dann mit dem 6:0 der Schlusspunkt gesetzt, ein
vermeintliches Gegentor zählte korrekterweise nicht – der Ball wurde, wie im Bild
oben klar zu erkennen, außerhalb der Torschusszone gespielt. Alles in allem haben
die Jungs in beiden Spielen tolles Hockey gezeigt, gegen Neuss nach dem
verschlafenen Start gut mitgehalten und gegen Krefeld sehr dominant aufgetreten.
Das nächste Turnier findet am 06. Juli ab 13:45 in Neuss statt.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.