Viersener Tennis- & Hockeyclub 1896 e.v. News

Viersener Tennis- & Hockeyclub 1896 e.v. News header image 1

Hockey: Herren gehen in Düsseldorf unter

Februar 18th, 2019 · Keine Kommentare

18.02.2019

Am vergangenen Sonntagnachmittag traten unsere Herren zum Auswärtsspiel beim Düsseldorfer SC 2 an. Im Hinblick auf die wichtigen Spiele in den nächsten Wochen wollte man sich achtbar verkaufen.

Das Spiel begann direkt mit einem Ausrufezeichen, nach Konter über rechts narrte Lukas den gegnerischen Keeper und versenkte trocken zur Führung für den Gast, gerade 100 Sekunden waren gespielt. Düsseldorf schüttelte sich, war nun wach, kam nach sieben Minuten zum Ausgleich nach Strafecke und bestimmte das Spiel. Nur langsam konnte der Vorsprung ausgebaut werden, da Viersen gut dagegenhielt und vorne immer wieder Akzente setzte. Doch unkonzentrierte sieben Minuten vor der Pause spielten dem Gastgeber in die Hände, aus einem 4:1 wurde schnell ein 8:1.

Da kam die Halbzeitpause Viersen ganz recht. Nach dieser konnte man wieder an das Spiel zu Beginn der ersten Hälfte anknüpfen. Vorne erspielte man sich wenige Chancen, hinten war man wieder wach und unterband Angriffe immer wieder im Keim. Doch in manchen Situationen war man im Endeffekt machtlos gegen die Cleverness und Eingespieltheit der Düsseldorfer, sodass diese ihren Vorsprung ausbauen konnten.

Zwar konnte man noch zweimal treffen (Tore: Lukas, Bene), aber mit fortlaufender Spielzeit sackte die Konzentration in den Keller, Düsseldorf kam immer wieder zu einfachen Treffern und spätestens kurz hinter der Mittellinie wurde der Ball verloren. Dadurch baute sich Frust auf, der zu unkonzentriertem Spiel führte, das wiederum führte zu Gegentoren – ein Teufelskreis. Erst als der Gastgeber seinen Torwart zugunsten eines sechsten Feldspielers rausnahm, konnte man sich wieder etwas fangen.

Schlussendlich ging das Spiel mit 22:3 an den DSC 2, letztlich aber drei, vier Tore zu hoch. Doch man muss festhalten, dass man in jeder Hälfte nach guten ersten 15 Minuten total einbrach und viele einfache, leichte Gegentore kassierte. Auch die Chancenverwertung war nicht herausragend, viele Chancen vor leerem Tor wurde leichtsinnig vergeben.

Das nächste Spiel der Herren findet am 24.02. zuhause um 10 Uhr gegen den direkten Konkurrenten um den Abstieg, den DSC 3, statt. Hier entscheidet sich der Abstieg, der Verlierer ist fast sicher abgestiegen. Kommt in die Halle und unterstützt die Herren!

Tags: 1. Herren · Hockey

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

CAPTCHA-Bild
*