Viersener Tennis- & Hockeyclub 1896 e.v. News

Viersener Tennis- & Hockeyclub 1896 e.v. News header image 1

Hockey: Herren Rückrundenauftakt gegen den RSV

Januar 21st, 2019 · Keine Kommentare

20.01.2019

Am vergangenen Sonntagmorgen traten unsere Herren zum Rückrundenauftakt zuhause gegen den Rheydter SV an. Das Hinspiel ging mit 13:4 verloren, auch wenn man durchaus gute Phasen hatte.

Doch diesmal sollte es anders laufen. Vom Anpfiff weg war man wach, setzte immer wieder offensive Nadelstiche und hielt den eigenen Kreis sauber. Dennoch plätscherte das Spiel ein gutes Viertel lang vor sich hin, Torchancen waren hier wie dort rar. Es waren fast 20 Minuten gespielt, ehe es erstmals klingelte: Felix setzte sich gut au halbrechts durch, kam zum Abschluss, Albrecht hakte nach und zwang den Keeper zu einem Fehler, sodass Daniel aus dem Hintergrund locker einschieben konnte. Auch wenn der RSV nur zwei Minuten danach etwas glücklich zum Ausgleich kam, schossen Lukas nach gutem Umschaltspiel und Daniel nach Einzelleistung eine 3:1-Führung heraus. Kurz vor der Pause kam Rheydt noch auf 3:2 heran, mehr geschah aber nicht.

Nach der Halbzeit glich der RSV nach einer halben Minute aus, aber davon ließ sich Viersen nicht beeindrucken. Man blieb weiter auf Augenhöhe, verteidigte hinten stabil und ruhig, ließ sich nicht von Getexte der Gäste anstecken und nutzte vorne seine Chancen effektiv. Bis zur Mitte der Halbzeit war ein Drei-Tore-Vorsprung (6:3) entstanden, der durchaus verdient war (Tore: 2x Daniel, Albrecht). Als Reaktion außer das 6:3 nahmen die Rheydter ihren Torwart raus und brachten einen sechsten Feldspieler. Doch auch damit könnte Viersen umgehen, nach dem 6:4 stellte Lukas mit seinem zweiten Tor den alten Abstand wieder her.

Rheydt agierte nun offensiver, drückte auf den Ausgleich und kam bis auf 7:6 heran, doch Daniel traf nach genialem Solo vom Anstoß nach dem 7:6 zum 8:6. Doch danach kam von uns offensiv kaum noch etwas, sodass nach dem 8:7-Anschlusstreffer sechs Minuten vor Schluss und erst recht nach dem 8:8-Ausgleich zwei Minuten vor Schluss ein großes Zittern auf der Bank des VTHC einsetzte. Nachdem zwei Ecken noch abgewehrt wurden, stand am Ende ein 8:8-Unentschieden auf der Anzeigetafel.

Letztlich war das Ergebnis glücklich für den RSV, die eine Dreiviertelstunde lang unterlegen waren und nie in Führung gehen konnten – es zeigt aber auch, dass es Viersen bei schnellem Spiel noch Probleme zeigt. Dennoch war man in allen Belangen verbessert gegenüber den letzten Spielen, der Aufwärtstrend ist zu sehen.

Das nächste Spiel der Herren findet am 27.01. ab 18:00 Uhr beim HC Velbert statt.

Tags: 1. Herren · Hockey

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

CAPTCHA-Bild
*