Viersener Tennis- & Hockeyclub 1896 e.v. News

Viersener Tennis- & Hockeyclub 1896 e.v. News header image 1

Mädchen A mit erfolgreichem Saisonauftakt

Mai 12th, 2018 · Keine Kommentare

Bei strahlenden Sonnenschein durfte eine neue Konstellation der A Mädchen, nun Jahrgang 2004/2005, sowie zwei B Mädchen unter dem Trainergespanne Ralf und Christian den Crefelder SV begrüssen.

Vor kurzem hatte man noch beim Vorbereitungsturnier auf heimischen Platz gegeneinander spielen dürfen; nun aber ging es um die ersten Punkte in der Verbandsliga.

Erwartungsgemäss platzierte sich die vielzählig erschiene Anhängerschaft auf der gegnerischen Platzseite, natürlich um den erhofften erfolgreichen Sturm auf das Krefelder Tor auch ja aus der Nähe geniessen zu dürfen.  Aber vielleicht war es mal wieder die frühe Uhrzeit (11:00) oder die Sonnenstrahlen oder der Mai Feiertagsmodus; auf jeden Fall bekamen die Zuschauer in der ersten Halbzeit zwar einiges an Ansturm zu sehen, aber wenig Glück im finalen Torschuss und eine Krefelder Mannschaft, die es immer wieder schaffte zu stören und die Bälle abzublocken die auch nicht immer gezielt ihren Empfänger fanden, sowie kurze Ecken, die auch nicht gerade von Zielstrebigkeit glänzten. Nicht desto trotz, endlich endlich gelang es Leonie nach einem bunten Durcheinander vor dem Krefelder Tor den Ball endlich in den Kasten zu bugsieren und das heiss ersehnte 1:0 liess die Anhängerschaft jubeln. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit, die das Team für eine lange Zeit hinter verschlossenen und verdunkelten Fenstern zur Analyse nutzte.  Die Krefelderinnen standen schon einige Minuten zum Anpfiff parat, bis sich unsere Damen dann mal wieder auf den Platz begaben. Eine Zeit lang schien es als ob die Analyse wohl doch noch nicht so ihren Nutzen zeigen wollte, auch wenn die Krefelderinnen weiterhin nur selten auf unsere Hälfte geschweige denn in unseren Schusskreis kamen. Nach und nach  gelang es aber unseren  Mädels den Druck stetig zu erhöhen und die Anzahl der Angriffe zu steigern. Gezieltere Pässe, verstärkte Laufbereitschaft und eine bessere Abstimmung untereinander führten dann dazu, dass der Torreigen endlich startete und in kurzen Abständen die Krefelder Torfrau dann doch öfters hinter sich greifen musste. Nach dem 4:0 gab es dann die erste wirklich gefährliche Situation auch vor unserem Tor; eine kurze sehr effektiv gespielte Ecke konnte jedoch noch kurz vor der Torlinie abgewehrt werden. Nach diesem kurzen Aufflammen gegnerischer Aktion, musste sich der Gegner dann aber endgültig ergeben; nach dem vierten, folgte das fünfte und sechste und dann noch das siebte Tor und die Viersener Fans waren endgültig zufrieden. Insgesamt war es ein toller Saisonauftakt; Torwart und Abwehr waren zwar weniger gefordert, dafür durfte sich Leonie über fünf gelungene Tore freuen, eine tolle Leistung.

Es spielten heute Hedda, Carlotta, Mali, Ida, Malin, Jane, Lena, Lana, Carolina, Franzi, Michelle (1) Leonie (5), Peppy und Lilo (1).

Tags: Hockey · Mädchen A

0 Antworten bis jetzt ↓

  • Es gibt keine Kommentare bis jetzt...Trete Sachen weg, die vom Formular runterfallen.

Hinterlasse ein Kommentar

CAPTCHA-Bild
*